Stillen

Die Vorteile für die Mutter

Stillen vermindert das Risiko für die Frau an Brustkrebs zu erkranken deutlich. Hier spielt die Länge des Stillens eine entscheidende Rolle. Einige Studien zeigen eine Verringerung der Eierstock- und Gebärmutterkrebsquote bei Müttern, die gestillt haben. Durch Stillen bildet sich die Gebärmutter schneller zurück und reduziert das Risiko von Blutungen.

Stillen stärkt die Knochen und schützt vor Osteoporose. Die Knochendichte bei Müttern, die ihr Baby gestillt haben, kehrt nach dem Stillen auf den Stand vor der Schwangerschaft zurück oder hat sogar zugenommen.

Mehrere Studien konnten aufzeigen, dass stillende Mütter weniger unter Ängstlichkeit und Depression leiden, als Mütter, die ihre Kinder mit Muttermilchersatznahrung versorgen. Der Grund liegt in dem Hormon Oxytocin, manchmal auch Liebeshormon genannt, welches durch das Stillen freigesetzt wird und der Mutter hilft, sich besser zu entspannen und sich weniger gestresst zu fühlen. Als stillende Mutter verbrennen Sie mehr Kalorien. Das macht es Ihnen leichter, die überschüssigen Pfunde nach der Schwangerschaft wieder los zu werden. Die Produktion von Muttermilch verbraucht durchschnittlich 200 bis 500 Kalorien pro Tag. Um eine gleiche Menge an Kalorien zu verbrennen, muss eine nicht stillende Mutter rund eine Stunde Fahrrad fahren. Stillen spart Zeit. Sie sparen den Aufwand des Einkaufens von Ersatzprodukten, das ständige Reinigen und Sterilisieren der Fläschchen und das Zubereiten, Abfüllen und Erwärmen der Ersatzmilch zu allen Tag- und Nachtzeiten. Stillen ist gratis! Wenn Ihr Baby gestillt wird und Sie deswegen einige Hilfsmittel und Accessoires kaufen müssen, werden Sie trotzdem nur einen Bruchteil dessen ausgeben, was Sie ansonsten für künstliche Milch bezahlen würden. Untersuchungen haben gezeigt, das im Durchschnitt eine nicht stillende Mutter rund 500 bis 800 Euro, im ersten Jahr ausgibt, um ihren Säugling mit künstlicher Nahrung zu ernähren

Vorteil für Sie und Ihr Baby: Ein wichtiger Aspekt ist die emotionale Bindung zwischen Mutter und Kind. Durch den häufigen und engen Körperkontakt fördert es die Beziehung und gibt dem Kind dadurch ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.

Unsere Produktvorschläge

Mein Baby Programm

Service

Mütterberatung

Müller Shop

Müller Fotoservice

Müller

Müller Homepage